klimt-4359075_1920-01

Sie versinken in Blattgold und Öl. Ein Mann beugt sich hinab, zu seiner Liebsten, berührt ihren Kopf, behutsam, als könne dieser zwischen seinen schlanken Fingern brechen, würde er auch nur einen Hauch zu fest greifen. Beherrschen muss er sich, denn er möchte sie erfassen, in ihrer gesamten Fülle, seine Angebetete, fest möchte er sie halten und nie wieder loslassen.

Ich spüre die Worte, die ich schreibe. Berühren möchte ich. Erkennen. Und manchmal auch Eis brechen ... Debütroman "Dünnes Glas", 2019 | "Mein Blau" Life is a Story, 2020 | "Die Traumwächterin" Life is a Story, 2021 | Schwarz Blog | Kurzgeschichten auf story.one

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.