Der Ruf der Geige

Im Sommer schreibe ich vom Winter und im Winter male ich den Sommer herbei. Ich bin hungrig nach den Essenzen der Jahreszeiten. Eine Jägerin der Stimmungen. Um sie mir später herbeizuholen und mich darin zu suhlen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.