BartolomeyBittmann_Menuett

Zwei Seile hängen in einem Raum. Hinunter, von der Decke. Dieser Raum ist weiß. Nie habe ich eine Nacht gesehen, die weißlich ist. Das Licht gedämpft, sanft getaucht in Kerzenschein. Eine Mandola und ein Cello warten auf ihren Moment.

Avatar

Ich spüre die Worte, die ich schreibe. Berühren möchte ich. Erkennen. Und manchmal auch Eis brechen ... Debütroman "Dünnes Glas", 2019 | "Mein Blau" Life is a Story, 2020 | Schwarz Blog | Kurzgeschichten auf story.one

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.