Felix

Es ist dunkel draußen und mir ist heiß. Ich schnappe mir Felix, um mich abzukühlen. Hinaus in den Regen! Die frische Luft tut gut, ich inhaliere die Nässe des Herbstes.

Ich spüre die Worte, die ich schreibe. Berühren möchte ich. Erkennen. Und manchmal auch Eis brechen ... Debütroman "Dünnes Glas", 2019 | "Mein Blau" Life is a Story, 2020 | "Die Traumwächterin" Life is a Story, 2021 | Schwarz Blog | Kurzgeschichten auf story.one

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.